Connect with us

Automotive

Arten von Autobatterien – Autobatterie

Published

on

Autobatterie

Autobatterie

Wenn die Batterie beschädigt wird oder nicht mehr funktioniert, dann kommt der Moment, in dem jeder Autobesitzer denkt, dass der Austausch jeder Batterie funktionieren könnte. Dies ist jedoch nicht der Fall. Dies sind verschiedene Arten von Autobatterien, die jeweils über die Eigenschaften verfügen, die sie für bestimmte Anwendungen am besten geeignet machen.

Heutzutage können Sie erleben, dass die Batterien effizienter und zuverlässiger sind. Früher mussten Autobesitzer im Rahmen der routinemäßigen Wartung regelmäßig den Säurestand der Batterien kontrollieren. Bei Abweichung müsste die Batterie mit destilliertem Wasser nachgefüllt werden.

Bei modernen Batterien ist der Wasserverlust minimal und die Batterien sind wartungsfrei.

Vielleicht möchten Sie auch etwas darüber erfahren; Automotive Basics Autoteile und ihre Funktionen.

Wie funktioniert eine Fahrzeugbatterie?

Die wichtigste und beliebteste Art von Autobatterien ist die SLI-Batterie. Sie funktionieren durch eine chemische Reaktion, die stattfindet, wenn Blei- und Bleioxidplatten in eine Säurelösung im Batteriebehälter getaucht werden. Während des Prozesses der chemischen Reaktion entlädt es 6 V oder 12 V, um den Start, die Beleuchtung und die Zündung zusammen mit allen anderen elektrischen Anforderungen zu betreiben. Darüber hinaus ist die Batterie mit der Lichtmaschine verbunden, um einen kontinuierlichen Lade- und Entladezyklus bereitzustellen, wenn das Auto verwendet wird.

Auswirkungen von Batterietypen auf die Fahrzeugleistung

Jedes Design für eine Batterie hat unterschiedliche Leistungsbereiche, wodurch der Batterietyp die Leistung auf kleine, aber wichtige Weise beeinflusst. Sie unterscheiden sich in der Spannung, aber ihre Konstruktion bestimmt, wie schnell sie aufgeladen werden und wie viel Energie sie speichern können.

Einige Batterietypen sind normalerweise nur in Freizeitfahrzeugen und Booten zu finden, aber es ist immer eine gute Idee zu überprüfen, welche Art von Batterie Sie haben, bevor Sie sie ersetzen.

In diesem Blog haben wir Powersport- und Marinebatterien getrennt, um die Suche nach der richtigen Batterie zu vereinfachen.

Aber auch das Batteriedesign kann den optimalen Temperaturbereich für den Betrieb beeinflussen. Achten Sie also immer darauf, die Batterien zu kaufen, die den Leistungsanforderungen Ihres Autos und Ihrem Klima entsprechen.

Wenn es um Ihr Auto geht, ist es wichtig, daran zu denken, dass die Startleistung, Spannung und maximale Kapazität der Batterie am wichtigsten sind. Es ist möglich und einfach, einen anderen Batterietyp auszutauschen, um eine bessere Leistung bei extremer Hitze oder Kälte zu erzielen.

Arten von Autobatterien

Herkömmliche Batterie

Herkömmliche Batterien sind in mehrere Kategorien unterteilt, was sie verwirrend und für Fahrzeugbesitzer schwierig macht, die richtige für ihr Auto auszuwählen.

  • Anlassen, Beleuchtung, Zündbatterie (SLI)

Wie der Name schon sagt, ist dieser Batterietyp für die Funktion von Zündung, Beleuchtung und Start des Fahrzeugs sowie anderer elektrischer Teile wie Radio und Scheibenwischer verantwortlich.

Es folgt dem Ladezyklus; die Zeit, bis der Akku läuft und sich wieder auflädt. Außerdem liefert es schnell einen Energieschub.

Die SLI-Batterien eignen sich nicht für Autos, die nicht viel im täglichen Gebrauch sind und lange Zeit im Leerlauf stehen. Wenn Sie die Batterie noch kaufen, dann starten Sie den Motor einmal pro Woche.

  • Weit verbreitet
  • Die starke Energie, die der Akku in kurzen Stößen liefert
  • Wartungsfrei

Deep-Cycle-Batterien

Deep-Cycle-Batterien sind nicht dafür bekannt, sofortige Energie zu liefern, sondern einen kontinuierlichen Stromfluss über einen längeren Zeitraum. Sie sind so konzipiert, dass sie sich wiederholt entladen und jedes Mal eine konstante Ladung liefern. Dies macht sie zu einer idealen und perfekten Batterie für kleine Freizeitfahrzeuge, einschließlich Golf, Karren und Wasserfahrzeuge.

Darüber hinaus liefert die zyklenfeste Batterie bei Bedarf Strom und kann auch bei ausgeschalteter Zündung für das elektronische Zubehör verwendet werden.

  • Länger andauernde Entladung
  • Perfekt für Wasserfahrzeuge
  • Ideal für Golfcarts und andere Freizeitfahrzeuge

Gel-Zellen-Batterie

Gelzellen sind die beste Wahl für Elektrolyte, da sie die Vorteile eines flüssigen Elektrolyten ohne die Instabilität und die Möglichkeit des Verschüttens nutzen. Trockenzellen sind vergleichsweise günstiger als Gellzellen und haben eine kürzere Lebensdauer. Wohingegen Gelzellenbatterien in der Regel in allen Temperaturbereichen leicht stabil zu halten sind, wodurch sie unter verschiedenen Fahrbedingungen effizienter werden. Es gibt jedoch einige Einschränkungen hinsichtlich der Betriebsreichweite einer Batterie, weshalb Sie sicherstellen müssen, dass Sie den Temperaturwert jeder gekauften Autobatterie überprüfen.

Trockenbatterie

Die Trockenbatterie verwendet ein Glasgeflecht, um den Elektrolyten zu absorbieren, und sie ähnelt einer Nassbatterie, außer dass die Trockenzelle das Verschütten verringert und die Ausrichtung der Batterie in jede Richtung ermöglicht. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie wenig Platz haben oder viel Leistung auf kleinem Raum unterbringen müssen.

Lithium-Ionen-Akku (Li-Ion)

Mit der zunehmenden Nutzung von Elektro- und Hybridfahrzeugen steigt auch die Verwendung von Lithium-Ionen-Batterien.

Bisher haben wir die kleineren, leichteren und kompakten Blei-Säure-Batterien besprochen. Sie können mehr Energie speichern als eine typische Batterie. Wenn es jedoch ständig mit voller Leistung aufgeladen wird, verkürzt es seine Lebensdauer nachweislich um etwa drei Jahre.

Diese Art von Batterie funktioniert jedoch anders als herkömmliche Blei-Säure-Batterien. Diese benötigten 5 Komponenten: Kathode, Anode, Stromkollektoren und Elektrolyte.

Während des Ladevorgangs schickt die Kathode (+) Lithium-Ionen über den Elektrolyten zur Anode (-). Derselbe Vorgang wird jedoch während des Entladens umgekehrt. Dasselbe wiederholte Funktionieren der Batterie erzeugt den elektrischen Strom, der zum Antreiben des Autos erforderlich ist.

  • Entwickelt für Elektro- und Hybridfahrzeuge
  • Sehr schnell aufzuladen
  • Leicht und kompakt

So wählen Sie die richtige Batterie für Ihr Auto aus

Die Wahl des richtigen Batterietyps für Ihr Auto hängt von Ihrer Motorisierung und Ihrem Fahrstil ab. Einige Batterien mit großer Kapazität mögen auf dem Papier attraktiv aussehen, aber sie passen wahrscheinlich nicht zu Ihrem Fahrzeug, und sogar andere Typen sind möglicherweise nicht mit der von Ihnen benötigten Leistungskapazität verfügbar.

Wenn Sie den Leistungsbedarf Ihres Fahrzeugs herausfinden möchten, schlagen Sie in der Bedienungsanleitung oder im technischen Handbuch für Ihr Modelljahr und Ihre Marke nach. Wenn Sie nach diesen Nummern suchen, können Sie ausgefallene Batterieoptionen finden, die für Ihr Fahrzeug geeignet sind.

Kann ein anderer Batterietyp durch eine vorhandene Batterie ersetzt werden?

Es besteht keine Notwendigkeit, bei der OEM-Batterie zu bleiben. Achten Sie bei der Auswahl einer Autobatterie auf die Merkmale und Faktoren der einzelnen Typen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Abmessungen erhalten, indem Sie den BCI-Code der alten Batterie überprüfen. Wenn Sie sich für einen größeren, leistungsstärkeren Akku entscheiden, müssen Sie sich keine Sorgen machen, da die Stellfläche gleich bleibt.

Stellen Sie sicher, dass alle Pole, die sich oben bei höheren Autobatterien befinden, viel Platz unter der Motorhaube haben. Denn sie könnten eine ernsthafte Brandgefahr verursachen, wenn sie sich berühren und das elektrische System kurzschließen.

Abschließende Gedanken

Sie sollten immer erwägen, Ihre Autobatterie aufzurüsten, aber nicht alle Batterien sind gleich und für unterschiedliche Anwendungen geeignet. Sie können anstelle einer Gelzelle eine AGM-Batterie verwenden, die nicht nur einen besseren Wirkungsgrad bietet, sondern auch eine lange Lebensdauer hat. AGM-Batterien eignen sich ideal für ein Langzeitfahrzeug, das Sie lange halten möchten, da sie wartungsfreies Fahren bieten.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Trending